Der Schwarzwald Monitor Tourismus ist ein innovatives Online-Dashboard, das Akteuren in der Destination Schwarzwald wichtige Daten liefert. Es ermöglicht die Analyse von Übernachtungszahlen, Auslastung, Gästeherkunft und Zufriedenheit sowie zahlreiche weitere Kennzahlen, was fundierte Entscheidungen und die Optimierung von Angeboten und Marketingmaßnahmen unterstützt. Das Dashboard kombiniert Daten vom Statistischen Landesamt, Destination Brand sowie weiteren Quellen, inklusive Tourismusakzeptanz und Nachhaltigkeitszertifizierungen. Es enthält durch die Einbindung von Daten des Unternehmens myRate auch Informationen zu durchschnittlichen Verfügbarkeiten und Preisen von Ferienunterkünften bis zu 365 Tage im Voraus. Dieses Tool hilft Gemeinden, Tourismus­verbänden, Unternehmen und der Politik, die touristische Zukunft des Schwarzwaldes nachhaltig zu gestalten.

Ansprechpartnerin: Helen Kalnin, Projektleitung Schwarzwald Monitor Tourismus

Diese Initiative zahlt auf folgende Arbeitspakete ein:

K1: Datengrundlage zu Emissionen, Nachhaltigkeitsmessung sowie Konzepte für einen CO2-Fußabdruck von Reiseleistungen verbessern
D2: Daten und Tools zur Optimierung von Abläufen im Tourismus intelligent bereitstellen und nutzen
W1: Tourismusregionen entwickeln und diversifizieren, v.a. in Bezug auf ländliche und strukturschwache Räume, Infrastruktur für Wassertourismus, Städtetourismus und Innenstädte
W5: Wissen im Tourismus ausbauen

Bild: ©Schwarzwald Tourismus GmbH